von Zezschwitz Kunst und Design

Sonderauktion "Die Darmstädter Künstlerkolonie"
Kapitel: Künstler A - C (Behrens, Christiansen, Cissarz)


vorheriges Objektnächstes Objekt

Hans Christiansen - Satz von sechs Gläsern 'Goldene Rose', um 1903

Zoom
Auktion 75 , 19.04.2012
Katalognummer 41
Überschrift

Hans Christiansen

Flensburg 1866 - 1945 Wiesbaden
Titel

Satz von sechs Gläsern 'Goldene Rose', um 1903

Beschreibung Sektschale: H. 16,8 cm; Wein: H. 16 cm; Bordeaux: H. 15 cm; Madeira: H. 14,2 cm; Likör: H. 13 cm; Bierbecher: H. 17,8 cm. Ausführung: Theresienthaler Kristallglasfabrik, Egon von Poschinger, Theresienthal. Farbloses Glas, Kuppa mit fünf umlaufend in Gold aufgemalten stilisierten Rosenblüten, Mündungsrand u. Standkante goldumzogen. Bez.: HC (Künstlermonogramm, Goldmalerei).
Zustand Lippenkante des Likörglases mit Scharte.
Schätzpreis € 3.000,00
$ 4,200.00
Zuschlag € 2.800,00
$ 3,948.00
   
 


Zusatz

Aus einem achteiligen Satz mit Karaffe, der in der Preisliste der Theresienthaler Kristallglasfabrik erst ab 1907 sicher nachgewiesen werden kann.

Literatur

Vgl. Karl-Wilhelm Warthorst, Die Glasfabrik Theresienthal, Freiburg 1996, S. 146; Kat. Museum Künstlerkolonie Darmstadt, Darmstadt 1990, S. 53, Nr. 66; Margret Zimmermann-Degen, Hans Christiansen, Königstein/Taunus 1981, Abb. S. 99, Nr. 205, S. 101, Nr. 210, S. 329, Nr. VG 2.