von Zezschwitz Kunst und Design

Design - Murano Glas
Kapitel: Design


vorheriges Objektnächstes Objekt

Massimo Iosa Ghini - Teppich, 2000

Zoom
Auktion 66 , 15.04.2011
Katalognummer 1084
Überschrift

Massimo Iosa Ghini

geb. 1959 Bologna
Titel

Teppich, 2000

Beschreibung Ausführung: Post Design, Mailand. Nummer 3 aus einer limitierten Edition von 36 Stück. Mehrfarbige Wolle, hochflorig, geknüpft. Mit zwei Etiketten bez.: Nepal, POST DESIGN, ANNO 2000, N. 03/36. 245 x 186.
Schätzpreis € 4.800,00
$ 6,800.00
Nachverkauf
   
 


Zusatz

Der Graphiker, Designer und Architekt Massimo Iosa Ghini wurde zunächst als Comiczeichner bekannt und war ab 1982 für den italienischen Fernsehsender RAI als Filmdesigner tätig. 1986 gründete er zusammen mit anderen Architekten in Bologna den 'Bolidismo' als neuen Design- und Architekturstil, dessen Kennzeichen Ellipsen, Kurven und Stromlinien sind. Ab 1987 entstanden Möbel und Alltagsprodukte, zunächst als limitierte Objekte und Kollektionen, u. a. für Memphis. Ab 1989 Entwürfe für die Firma Cassina und Zusammenarbeit mit den Firmen Gervais, Silhouette und Asahi und Mumm.