von Zezschwitz Kunst und Design

Sonderauktion "Die Darmstädter Künstlerkolonie"
Kapitel: Künstler A - C (Behrens, Christiansen, Cissarz) - 60 Objekte

letztes Kapitel < Seiten  1  2  3  4  5  6  > nächstes Kapitel
Hans Christiansen. Monographie u, Werkverzeichnis, 1981
  Nr 51, Auktion 75, 19.04.2012

  

Hans Christiansen. Monographie u, Werkverzeichnis, 1981



Margret Zimmermann-Degen. Hans Christiansen: Leben und Werk eines Jugendstilkünstlers. Teil 1: Einführung und Werkanalyse. Königstein i. T., 1981. 192 S., 386 Farb- u. Schwarzweißabb., Register; brosch.

Schätzpreis: $ 30.00    € 20,00
Zuschlag: $ 28.20    € 20,00

   
 

Kelchglas, nach 1905
  Nr 9, Auktion 75, 19.04.2012
 
Rheinische Glashütten, Köln-Ehrenfeld (zugeschrieben)


  

Kelchglas, nach 1905



Dünnwandiges, farbloses Glas, rippenoptisch geblasen, facettierter Nodus aus amethystfarbenem Glas. H. 15 cm.

Schätzpreis: $ 70.00    € 50,00
Zuschlag: $ 70.50    € 50,00

   
 

Paar Servietten, um 1906
  Nr 52, Auktion 75, 19.04.2012
 
Hans Christiansen


  

Paar Servietten, um 1906



Leinendamast, Webornamentik, Mitte mit streng geometrischem Rosettenmotiv, Randbordüre mit Rechteck- u. Quadratmuster, Hohlsaum. 37 x 37 cm.

Schätzpreis: $ 170.00    € 120,00
   
 

Serviette, um 1901
  Nr 50, Auktion 75, 19.04.2012
 
Hans Christiansen


  

Serviette, um 1901



Ausführung: A.W. Kisker, Bielefeld, Muster Nr. 810. Leinendamast, Webornamentik mit Äpfeln vor konzentrischen Strahlen, mittig vier Blüten. Gesticktes Besitzermonogramm MW. 68 x 70 cm.

Schätzpreis: $ 170.00    € 120,00
Zuschlag: $ 267.90    € 190,00

   
 

Serviette, nach 1903
  Nr 22, Auktion 75, 19.04.2012
 
Peter Behrens


  

Serviette, nach 1903



Ausführung: Gebr. Kobusch, Bielefeld. Leinendamast. Bordüre mit Kreismotiven, von volutenartig ausschwingenden Linien durchschnitten, Mitte mit sich kreuzenden Spirallinien. Gesticktes Besitzermonogramm mit Krone in Weiß. 64 x ...

Schätzpreis: $ 170.00    € 120,00
Zuschlag: $ 141.00    € 100,00

   
 

Serviette, vor 1905
  Nr 20, Auktion 75, 19.04.2012
 
Peter Behrens


  

Serviette, vor 1905



Ausführung: Simon Fränkel, Neustadt/Schlesien. Leinendamast, geometrische Flächen- u. Linienornamentik aus versetzten Quadraten u. Rechtecken. In den vier Ecken eingewebtes Künstlermonogramm PB. Gesticktes Besitzermonogramm EK in ...

Schätzpreis: $ 210.00    € 150,00
   
 

\'Mitteilungen der Berliner Electricitaetswerke\', 1908
  Nr 26, Auktion 75, 19.04.2012
 
Peter Behrens


  

'Mitteilungen der Berliner Electricitaetswerke', 1908



Vorderseite des blauen Einbandes mit schwarzer Schrift u. schwarzer u. beiger Rahmung, Titelseiten und Kalendarium der Rückseiten der Mitteilungen Berliner Electricitaetswerke von Peter Behrens. Jahrgang 4, Januar 1908, Nummer 1 bis Jahrgang 4, Dezember 1908, Nummer 12. Zahlr. schwarz-weiß Abbildungen. Berliner Buchbinderei Wübben & Co. GmbH, Berlin.

Schätzpreis: $ 280.00    € 200,00
Zuschlag: $ 535.80    € 380,00

   
 

Suppenteller, um 1903
  Nr 46, Auktion 75, 19.04.2012
 
Hans Christiansen


  

Suppenteller, um 1903



Ausführung: Porzellanfabrik Krautheim & Adelberg, Selb. Porzellan, glasiert; umlaufend stilisierte Rosenblütenmotive u. Linienbänder in Goldbemalung. Unter einem Rosenmotiv sign.: HC (Künstlermonogramm, Goldbemalung). Unterseite bez.: Fabrikmarke Krautheim SELB BAVARIA (grüner Unterglasurstempel) u. Louis Noack Darmstadt (roter Aufglasurstempel). Dm. 24,8 cm.

Schätzpreis: $ 350.00    € 250,00
Zuschlag: $ 987.00    € 700,00

   
 

Suppenteller, um 1903
  Nr 42, Auktion 75, 19.04.2012
 
Hans Christiansen


  

Suppenteller, um 1903



Ausführung: Porzellanfabrik Krautheim & Adelberg, Selb. Porzellan, glasiert; umlaufend stilisierte Rosenblütenmotive u. Linienbänder in Goldbemalung. Unter einem Rosenmotiv sign.: HC (Künstlermonogramm, Goldbemalung). Unterseite bez.: Fabrikmarke Krautheim SELB BAVARIA (grüner Unterglasurstempel) u. Louis Noack Darmstadt (roter Aufglasurstempel). Dm. 24,8 cm.

Schätzpreis: $ 350.00    € 250,00
Zuschlag: $ 705.00    € 500,00

   
 

Teller, um 1903
  Nr 44, Auktion 75, 19.04.2012
 
Hans Christiansen


  

Teller, um 1903



Ausführung: Porzellanfabrik Krautheim & Adelberg, Selb. Porzellan, glasiert; umlaufend stilisierte Rosenblütenmotive u. Linienbänder in Goldbemalung. Unter einem Rosenmotiv sign.: HC (Künstlermonogramm, Goldbemalung). Unterseite bez.: Fabrikmarke Krautheim SELB BAVARIA (grüner Unterglasurstempel) u. Louis Noack Darmstadt (roter Aufglasurstempel). Dm. 24,5 cm.

Schätzpreis: $ 350.00    € 250,00
Zuschlag: $ 719.10    € 510,00

   
 


letztes Kapitel < Seiten  1  2  3  4  5  6  > nächstes Kapitel